Blu-ray Disc Lorin Maazel - The Ring without words



Richard Wagner (1813-1883)

Lorin Maazel

The Ring without words
Der Ring ohne Worte

Eine symphonische Synthese von Lorin Maazel

Live-Aufnahme aus der Philharmonie Berlin, 17 und 18  Oktober 2000.



EuroArts 1 Blu-ray Disc, FSK0, 2000

Bild: WS (NTSC) 16:9
Sound format: stereo / DTS-HD 5.1
Region code: 0 (worldwide)
Subtitles (Bonus): German, French, Japanese
Booklet in: English, German, French
Laufzeit: 83 Min.(Concert) + 5 Min. (Bonus)


Dirigent: Lorin Maazel
Berlin Philharmonic Orchestra

Inhalt:
01. Das Rheingold (Auszug)
02. Die Walküre (Auszug)
03. Siegfried (Auszug)
04. Götterdämmerung (Auszug)

Bonus:
- Interview with Lorin Maazel

Zum Inhalt:
„Wenn man dieses Werk in seiner Gesamtheit anhört –das  heißt, den Ring ohne Worte –so gewinnt man den Eindruck als habe sich ein kleines Fenster geöffnet, durch das man den Ring als Ganzes betrachten kann…“ (Lorin Maazel)

Richard Wagners Enkel Wieland sah im Orchester das  universale Unterbewusstsein, das Wagners Figuren aneinander bindet. Der Text hinter dem Text, die„ultimative Quelle“. Diese Ansichten griff Lorin Maazel auf, als er 1965 mit der Wiederaufnahme des Rings-Zyklus in das Repertoire der Deutschen Oper Berlin beauftragt wurde. 1987 bat Telarc Maazel, ein orchestrales Destillat, eine sinfonische Synthese des Ring zu kompilieren. 

Das Ergebnis ist frei fließend und chronologisch, beginnt mit  dem ersten Ton vom Rheingold und endet mit dem letzten Akkord der Götterdämmerung. Jeder Ton stammt von Wagner selbst, es wurden keine verbindenden Passagen 
hinzugefügt und nichts wurde umkomponiert. Der Ring ohne Worte transportiert die Magie der monumentalen Musikdramen Wagners in 75 Minuten Länge und ohne Unterbrechung.


Diese Blu-ray Disc ist auch als DVD und CD erhältlich

Teilen: