Herbert Rosendorfer - Richard Wagner, der fröhliche Heide

Herbert Rosendorfer

Richard Wagner, der fröhliche Heide

oder Die Aufhebung der dramatischen Zentralperspektive

Reihe: Akademie Mainz. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften und der Literatur



Steiner Franz Verlag , 11/2009
Einband: Geheftet
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3515096272
ISBN-13: 9783515096270
Umfang: 20 Seiten
Sonstiges: 3 schwarz-weiße Abbildungen
Gewicht: 59 g
Maße: 240 x 169 mm
Stärke: 9 mm


Zum Inhalt:

Rosendorfer beschäftigt sich in diesem Vortrag mit den Wagnerschen Helden, um zu zeigen, dass in Wagners Werk das "Heidnische" mit dem "Fliegenden Holländer" einbreche, welches konsequent bis "Parsifal" zu finden sei.

Zum Autor:

Herbert Rosendorfer, geb. 1934 in Bozen, 1939 nach München umgezogen, studierte an der Akademie der Bildenden Künste, wechselte danach zum Jurastudium. Seit 1969 zahlreiche Romane und Erzählungen sowie Theaterstücke. Professor für Bayrische Literaturgeschichte an der Universität München.§2005 erhält er den Literaturpreis der Stadt München. 2010 wird ihm die Corine - Internationaler Buchpreis für sein Lebenswerk verliehen.§Er lebt mit seiner Familie in Südtirol und ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste.



Teilen: