Henri Lichtenberger - Richard Wagner der Dichter und Denker - 01/2014

Henri Lichtenberger

Richard Wagner der Dichter und Denker

Ein Handbuch seines Lebens und Schaffen
Nachdruck der Original-Ausgabe von 1904


Fachbuchverlag-Dresden, 01/2014
Einband: Kartoniert / Broschiert, Paperback
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956922034
ISBN-13: 9783956922039
Umfang: 580 Seiten
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1904
Gewicht: 810 g
Maße: 208 x 149 mm
Stärke: 40 mm


Inhaltsverzeichnnis:


Seite ..... 1 ..... Einleitung

Erstes Kapitel. — Wagners Kindheit und Jugend . .

Seite ..... 15 ..... I. Wagners Erziehung
Seite ..... 36 ..... II. Erste Lebensschicksale
Seite ..... 42 ..... III. Rienzi
Seite ..... 51 ..... IV. Wagner in Paris

Zweites Kapitel« — Wagner in Dresden . . . . . . .

Seite ..... 62 ..... I. Reformpläne
Seite ..... 66 ..... II. Der Fliegende Holländer
Seite ..... 88 ..... III. Tannhäuser
Seite ..... 111 ..... IV. Lohengrin
Seite ..... 127 ..... V. Wagner als Revolutionär

Drittes Kapitel. — Wagner im Exil . . . .

Seite ..... 157 ..... I. Die ersten Jahre der Verbannung
Seite ..... 168 ..... II. Wagners philosophische Ideen (1848-54). Wagner unter dem Einfluß Feuerbachs
Seite ..... 187 ..... III. Wagners Gedanken über die Kunst
Seite ..... 228 ..... IV. Der Ring des Nibelungen
Seite ..... 279 ..... V. Die Wendung zum Pessimismus
Seite ..... 304 ..... VI. Tristan und Isolde
Seite ..... 330 ..... VII. Die Meistersinger

Viertes Kapitel. — Wagners Rückkehr nach Deutschland .

Das Bayreuther Werk
Seite ..... 346 ..... I. Aufführung der Wagnerschen Dramen
Seite ..... 369 ..... II. Die Regenerationslehre
Seite ..... 413 ..... III. Parsifal

Seite ..... 439 ..... Fünftes Kapitel. — Schluß
Seite ..... 478 ..... Bibliographisches
Seite ..... 481 ..... Alphabetisches Verzeichnis der Eigennamen

Zum Inhalt und Autor:


Der Autor Henri Lichtenberger beschreibt im vorliegenden Band Richard Wagner als Dichter und Denker. Es ist ein Handbuch von Wagners Leben und Schaffen, wobei seine Kindheit und Jugend, Wagners Schaffen in Dresden, seine Exilzeit, sowie die Rückkkehr nach Deutschland ausführlich beleuchtet wird. Desweiteren werden die Wagnerschen Dramen und sein Bayreuther Werk vorgestellt. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1904.

Teilen: