Richard Wagner Briefe - Hans-Joachim Bauer - Reclam


Reclam - Richard Wagner Briefe

Herausgeber: Hans-Joachim Bauer



Gebundene Ausgabe: 606 Seiten
Verlag: Reclam, Ditzingen (1995)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3150256585
ISBN-13: 978-3150256589


Zum Inhalt:

"Mit mir geht es von Tag zu Tag einem tieferen Verfalle zu: ich lebe ein unbeschreiblich nichtswürdiges Leben! Vom wirklichen Genusse des Lebens kenne ich gar nichts: für mich ist Genuss des Lebens, der Liebe nur ein Gegenstand der Einbildungskraft, nicht der Erfahrung. So mußte mir das Herz in das Hirn treten, und mein Leben nur noch ein künstliches werden: nur noch als Künstler kann ich leben, in ihm ist mein ganzer Mensch aufgegangen." (Wagner an Liszt, 9. November 1852)

Aus den Tausenden von Briefen, die Richard Wagner im Lauf seines Lebens schrieb, bietet dieser Band eine repräsentative Auswahl. Die Briefe richten sich an Angehörige, Freunde, Widersacher, Künstlerkollegen, Mitrevolutionäre und natürlich an Frauen. Es ist längst nicht immer von Kunst die Rede; da sind Bitt- und Bettelbriefe oder Dokumente der unglücklichen Ehe mit Minna Planer.

Teilen: