Günter de Bruyn - Tristan und Isolde - Neu erzählt - 12/2011


Günter de Bruyn

Tristan und Isolde - Neu erzählt



Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt; Auflage: 11 (9. Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3596282756
ISBN-13: 9783596282753
Größe: 18,9 x 11,9 x 1,2 cm
Gewicht: 142 g


Zum Inhalt:

Günter de Bruyn stellt die Geschichte von Tristan und Isolde, dem klassischen
Liebespaar der mittelhochdeutschen Literatur, in einer poetischen Nacherzählung vor. Es ist die Geschichte von Tristan, der für König Marke nach Irland fährt und zahlreiche Abenteuer und Kämpfe zu bestehen hat, und von Isolde, um die er für König Marke werben muß und die Tristan liebt und von ihm wiedergeliebt wird, obwohl sie König Markes Frau wird. Tristan und Isolde, von Gottfried von Straßburg im 13. Jahrhundert besungen, von Richard Wagner zu Opernhelden gekürt, waren das erste Paar in der deutschen Literaturgeschichte, das im Namen einer höheren Moral gegen die Gesetze der höfischen Gesellschaft verstieß. Günter de Bruyn erzählt ihre Geschichte, die auf alte Sagen zurückgeht, auf der Grundlage des unvollendeten Versepos von Gottfried von Straßburg (gest. 1210) und der zwanzig Jahre nach Gottfrieds
Tod durch Ulrich von Thürheim ergänzten Textfassung.

Zum Autor:

Günter de Bruyn, 1926 in Berlin geboren, lebt in Berlin und bei Frankfurt/Oder
als freier Schriftsteller. Er wurde u. a. mit dem Heinrich-Mann-Preis, dem
Thomas-Mann-Preis, dem Heinrich-Böll-Preis und dem Großen Literaturpreis der
Bayerischen Akademie der Schönen Künste ausgezeichnet. Im Fischer Taschenbuch Verlag liegen außerdem vor: seine Autobiographien Zwischenbilanz (Bd. 11967) und Vierzig Jahre (Bd. 14209), die Romane Buridans Esel (Bd. 1880), Neue Herrlichkeit (Bd. 5994) und Preisverleihung (Bd. 11660), die Biographie Das Leben des Jean Paul Friedrich Richter (Bd. 10973), die Erzählungen Märkische Forschungen (Bd. 5059) und Babylon (Bd. 11334), die Essaysammlungen Jubelschreie, Trauergesänge (Bd. 12154) und Lesefreuden (Bd. 11637) sowie Günter de Bruyn. Materialien zu Leben und Werk (Bd. 10960).

Teilen: