Winifred Wagner - Ein Leben für Bayreuth - Walter Schertz-Parey 1999


Walter Schertz-Parey

Winifred Wagner (1897-1980).
Ein Leben für Bayreuth



Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
Verlag: Stocker (1999)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3702008586
ISBN-13: 978-3702008581
Größe: 23,8 x 16,2 x 3,4 cm


Zum Inhalt:

Dier erste umfassende Biographie über Winifred Wagner (1897-1980), Schwiegertochter Richard und Gattin Siegfried Wagners. Obwohl ihre Leistungen als Leiterin der Festspiele in Bayreuth 1931-1944 unumstritten sind, stand sie nach dem Zweiten Weltkrieg aufgrund ihrer persönlichen Freundschaft zu Adolf Hitler immer wieder im Zentrum heftiger Diskussionen. Die Auswertung bisher unzugänglicher Privatarchive sowie die erstmalige Veröffentlichung von Protokollen des Spruchkammer-Verfahrens gegen Winifred Wagner(1945) ermöglichten es dem Autor, falsche Darstellungen zu korrigieren und ein authentisches Bild einer ebenso bedeutenden wie umstrittenen Grande Dame des Kulturlebens unseres Jahrhunderts zu geben.

Zum Autor:

Walter Schertz-Parey, ein "Urgroßneffe Richard Wagners" fühlte sich nun berufen, eine "erste Biographie über Winifred Wagner" zu schreiben. Dabei kann ihm in der Tat nicht die Mühe abgesprochen werden, auch einige bislang unveröffentlichte Fotos und Briefe aufgetrieben zu haben: Sie können nun in dem Band bewundert werden.......

Teilen: