Hinter Wahnfrieds Mauern: Gertrud Wagner. Ein Leben - Renate Schostack 1998


Renate Schostack

Hinter Wahnfrieds Mauern
Gertrud Wagner. Ein Leben



Gebundene Ausgabe: 447 Seiten
Verlag: Hoffmann und Campe; Auflage: 2., veränd. A. (1998)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3455085350
ISBN-13: 978-3455085358
Größe: 21,2 x 14,6 x 4,4 cm


Zum Inhalt:

Haß und Eifersucht, Ränkespiele und Intrigen, Lügen und Verrat - seit Richard Wagners Zeiten bestimmten sie das Leben in »Wahnfried«. In diesen Strudel geriet die Tänzerin und Choreographin Gertrud Reissinger, als sie Wieland Wagner heiratete. Renate Schostack erzählt in dieser Biographie nicht vom Mythos, sondern anhand historischer Quellen vom wirklichen Leben der Familie.

Zum Autor:

Renate Schostack studierte Germanistik und Geschichte. Nach der
Promotion Lektorin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
in Toulouse und Bristol. Seit 1969 Redakteurin und Korrespondentin
bei der FAZ. Die Autorin lebt in München. Veröffentlichungen u. a.
»Zwei Arten zu lieben« (1977), »Niedere Gangarten« (1991), »Wer liebt,
hat recht (1994)«. Preisträgerin beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.

Teilen: