Dominik Tomenendal - Die Wagners - Hüter des Hügels - 10/2012

 

Dominik Tomenendal

Die Wagners:

Hüter des Hügels

Autor: Dominik Tomenendal



Broschiert: 144 Seiten
Friedrich Pustet KG, Regensburg, 10/ 2012
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791724444
ISBN-13: 978-3791724447
Sonstiges: 25 Abbildungen
Gewicht: 202 g
Maße: 190 x 115 mm
Stärke: 13 mm



Inhalt:

Vorwort ..........Seite... 7
1.    Richard Wagner - Ein Komponist baut sich sein Theater..........Seite...  10
Wagners frühe Jahre / Die Revolution von 1848/49 und
der Gang ins Exil / Wagners Antisemitismus / Münchner
Verwicklungen / Wagner und Nietzsche / Wagner in
Bayreuth / Bayreuth: Von der Residenz- zur Festspielstadt /
Letzte Jahre und Tod in Venedig

2.   Cosima Wagner - Die Hohe Frau..........Seite... 32
Übernahme und Sicherung der Festspiele / Stammhalter
Siegfried / Cosimas Tagebücher / Kuckuckskinder /
Der Bayreuther Kreis - Wagner-Kult und rechte
Politik / Chamberlains „Der Mythos des XIX. Jahrhunderts" /
Zeitenwende um 1900

3.   Siegfried Wagner - Der Erbprinz..........Seite...  52
Siegfried als Leiter der Festspiele / Siegfried als Komponist
/ Zehn Jahre Zwangspause / Homosexuelle in Deutschland
/ Hitler als Wagnerianer / Die Festspiele in der
Weimarer Republik / Tod Cosimas und Siegfrieds

4.   Winifred Wagner - Der Grüne Hügel als Hitlers Bühne..........Seite... 75
Die junge Chefin / Bayreuth zur NS-Zeit / Bayreuth
und seine Dirigenten / Kriegsfestspiele / Wielands und
Wolfgangs frühe Jahre / Das Außenlager Bayreuth des KZ
Flossenbiirg / Kriegsende

5.   »Neubayreuth« - Das ungleiche Tandem Wieland und Wolfgang..........Seite...  99
Entnazifizierung und ungewisse Zukunft / Thomas
Mann und Richard Wagner / Wiedereröffnung 1951 /
Wieland als Regisseur / Bayreuth und seine Sänger /
Familienkonflikte und Tod Wielands

6.   Wolfgang Wagner - Der Patriarch 1..........Seite... 18
Cründung der Richard-Wagner-Stiftung /
Öffnung der Festspiele / Chireaus „Jahrhundert-Ring" /
Späte Vergangenheitsbewältigung und Nachfolgeschlachten
/ Der Syberberg-Film von 1975

7.   Eva und Katharina - Prekäre Modernisierung..........Seite...  132
Aufbruch mit Hindernissen / Wagner und kein Ende

Anhang..........Seite... 136
Stammbaum / Zeittafel / Bildnachweis /
Literaturverzeichnis / Internetadressen


Zum Inhalt:

Die Familie Wagner ist eine Theaterdynastie von europäischer Bedeutung und der Grüne Hügel in Bayreuth bis heute ein magischer Ort für Musikfreunde aus aller Welt. Der Mythos des Genies Richard Wagner, familiäre Konflikte und die fatale Nähe zu Hitler machen die Geschichte seiner Nachkommen so spannend. Vom Komponisten und Stammvater als epochemachendes Theaterexperiment gegründet, wurden die Bayreuther Festspiele in der Folge zu einem Kunstschrein und Hort des Nationalismus, ehe sie sich nach dem Zweiten Weltkrieg zum künstlerisch aufregendsten Theaterfestival der Welt entwickelten. Diese Geschichte zeigt auch die Geschichte Deutschlands zwischen Kunst und Politik.
Das Buch liefert eine Gesamtschau der Familie Wagner, die bis heute die Leitung der Festspiele innehat.

Zum Autor:

Dominik Tomenendal, M. A., geb. 1983, studierte Politikwissenschaft und Geschichte. 2011 und 2012 arbeitete er im Pressebüro der Bayreuther Festspiele. Er ist am Landestheater Niederbayern tätig.

Teilen: