Wagner und seine Dirigenten - Udo Bermbach - 2009


Udo Bermbach
Dieter Borchmeyer
Hermann Danuser

Wagner und seine Dirigenten

aus der Reihe: Wagnerspectrum

Königshausen & Neumann, 10/2009


Einband: Kartoniert / Broschiert
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 Seiten
Gewicht: 354 g
Maße: 235 x 155 mm


Zum Inhalt:

Editorial Aufsätze zum Schwerpunkt: Hans-Joachim Hinrichsen: Apostel und Apostat - Hans von Bülow als Wagner-Dirigent – Klaus Döge: Lehrling, Geselle und Meister - Richard Wagner und Hans Richter – Thomas Seedorf: Ein treuer Diener seines Herrn - Richard Wagner und Felix Mottl – Stephan Mösch: „Leidens- und Freudenszeit“ - Zum Verhältnis zwischen Hermann Levi und Bayreuth – Richard Klein: Raumkonstruktionen - Wagners Rheingold-Vorspiel mit Blick auf Solti und Karajan – Aufsätze und Essays: Hans-Rudolf Vaget: „Den liebe ich besonders“: Hitlers Rienzi – Dorothea Baumann: Der Bayreuther Raumklang – Ulrich Müller: Das Nibelungenlied - ein gesungenes Heldenepos. Überlegungen zur mittelalterlichen Melodie und einem modernen Aufführungsversuch – Besprechungen / Bücher – CD / DVD

Biografie:
Udo Bermbach, geb. 1938, Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Hamburg, neben Publikationen zur Politischen Theorie und Theoriegeschichte zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Oper, insbesondere zu Wagner. Dramaturgischer Berater Jürgen Flimms für die Bayreuther Neuinszenierung des "Ring".

 

Teilen: