Joachim Herz - Oper mit Herz, Band 1 - Von der Barockoper zum Musikdrama - 2010


Joachim Herz

Oper mit Herz - Band 1

Das Musiktheater des Joachim Herz

Herausgeber: Michael Heinemann und Kristel Pappel

Band 1: Von der Barockoper zum Musikdrama.



Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
Verlag: Dohr; Auflage: 1 (6. Dezember 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3936655928
ISBN-13: 978-3936655926
Größe: 24,6 x 16,8 x 3,3 cm


Zum Inhalt:

Neben dramaturgischen Arbeiten insbesondere zu den Opern von Händel, Mozart und Beethoven finden sich im ersten Band die wichtigsten Materialien zu Joachim Herz‘ Wagner-Deutungen, mit denen er die Bayreuther Interpretationen dieser Musikdramen, zumal des "Ring des Nibelungen", um Jahre vorwegnahm. Die Reflexionen aus der unmittelbaren Theaterarbeit ergänzen zahlreiche Glossen zu aktuellen Inszenierungen, mit denen Joachim Herz Opernaufführungen bis in die jüngste Zeit kritisch begleitete und oft launig kommentierte.

Zum Autor:

Joachim Herz wurde am 16. Juni 1924 in Dresden geboren. An der dortigen Musikhochschule absolvierte er ein Kapellmeister-Studium, studierte Opernregie (Heinz Arnold) und an der Humboldt-Universität Musikwissenschaft. 1953 kam er an die Komische Oper Berlin, wo er bis 1956 Schüler und Assistent Walter Felsensteins war. 1959 wurde Herz Operndirektor in Leipzig. 1976 wurde er als Nachfolger Felsensteins Intendant und Chefregisseur an der Berliner Komischen Oper. 1981 schließlich wurde Herz Chefregisseur an der Dresdner Staatsoper; diesen Posten hatte er bis 1991 inne. Joachim Herz starb am 18. Oktober 2010.

Bis unmittelbar vor seinem Tod hat Joachim Herz an einer Ausgabe seiner Schriften zum Musiktheater gearbeitet. Diese Edition "letzter Hand", deren Redaktion er noch selbst abschließen konnte, enthält Texte vor allem zu jenen Werken, die er an den Zentren seines künstlerischen Wirkens, den Opernhäusern in Leipzig, Berlin und Dresden, inszenierte und auch in Salzburg, Wien, London oder Buenos Aires herausbrachte.

Teilen: