Wilfried Hösl - Macht der Bilder - Zauber der Musik - 2006


Wilfried Hösl

Macht der Bilder - Zauber der Musik:

Wunderbare Jahre: Peter Jonas und Zubin Mehta an der Bayerischen Staatsoper,
München 1993-2006



Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Schirmer/Mosel; Auflage: 1., Aufl. (6. April 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3829602324
ISBN-13: 978-3829602327
Größe: 33,2 x 23,6 x 3 cm
413 z.T. farbige Abbildungen


Zum Inhalt:

"Das Faszinierende an der Oper ist, daß sie die ganze Bandbreite der Emotionen und die ganze Bandbreite des Geschmacks umfaßt. Das ist der Grund, warum die Oper so eine große Anziehungskraft auf alle Menschen ausübt, auf die normalen wie auf die verrückten. Die Oper lebt, weil sie zu allen Menschen spricht ..." Sir Peter Jonas (geb. 1946 in London) war 13 Jahre lang Intendant der Bayerischen Staatsoper. Mit der Sommerspielzeit 2006 endet seine Amtszeit und damit eine Ära in der Geschichte des traditionsreichsten Opernhauses nördlich der Alpen, die vielen, nicht nur passionierten Opernfans, unvergeßlich bleiben wird. Gemeinsam mit Generalmusikdirektor Zubin Mehta (geb. 1936 in Bombay) hat er die Münchner Oper künstlerisch, ästhetisch, gesellschaftlich und kulturpolitisch in ein neues Licht gestellt, das auch den sogenannten Mann auf der Straße erreichte. Nur einige Stichworte: die alljährlich zur Festspielzeit unter freiem Himmel live übertragene "Oper für alle", das furiose Händel-Revival, Neuinszenierungen, die zum Stadtgespräch und Bühnenstars, die zum Medienereignis wurden. Unser Buch feiert die Ära Jonas/Mehta in Bildern. Wilfried Hösls Theaterphotographien halten die Kunst des Augenblicks fest, fassen die Macht der Gefühle in Bilder - Liebe, Eros und Tod im Scheinwerferlicht der Gegenwart.

Teilen: