Einhard Luther - So singe Held - "Biographie eines Stimmfaches Teil 1" - 07/1998


Einhard Luther

So singe Held

Biographie eines Stimmfaches Teil 1

Wagnertenöre der Wagnerzeit (1842-1883)

Gebundene Ausgabe: 386 Seiten
Verlag: Edition Omega (Juli 1998)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3934148018
ISBN-13: 978-3934148017
Größe: 29 x 28,2 x 3,4 cm
mit CD


Zum Inhalt:

Auf der Bühne gelten Sie als leider notwendiges Übel. Opernregisseure halten sie für sperrige Requisiten. Dirigenten hören in ihnen mangelhaft gestimmte Instrumente. Richard Strauss fand sie "einfach schrecklich". Für die heutige Sängergeneration sind sie fast ein Schimpfwort: HELDENTENÖRE. Ihnen hat Einhard Luther, einer der profunden Wagnerkenner in Deutschland, sein Buch gewidmet.

Zum Autor:

Einhard Luther scheint das personifizierte "contradictum per se": Sohn eines deutsch-russischen Abenteuerers und einer deutschen Musiklehrerin Bayerischer Preuße: in München geboren - aufgewachsen in Berlin. Humanistisch erzogener Jesuitenschüler und studierter Sänger mit Bühnenreife
13 Jahre Manager bei einer amerikanischen Fluggesellschaft und 22 Jahre Opernredakteur bei einem großen Berliner Sender "Berufener Wagner-Kenner" genannt, aber auch Mozart-Liebhaber, Bellini-Anhänger, Meyerbeer-Bewunderer, Verdi-Enthusiast, Puccini-Verehrer und als "Prophet des Belcanto" bezeichnet. Vielleicht die besten Voraussetzungen, um "sine ira et studio" die "Biographie des Stimmfaches Heldentenor" zu schreiben.

Teilen: