Detlev Eisinger - Götterdämmerung - Eine Werkeinführung


Richard Wagner (1813-1883)

Götterdämmerung - Eine Werkeinführung

Detlev Eisinger, Klavier



Musicom 2 CDs, DDD, 2014


Pianist Detlev Eisinger: Moderation und Klavier

Eine Werkeinführung von Detlev Eisinger



Inhalt:

Disk 1 von 2  (1:17:11)


01.  Entstehungsgeschichtliche Einleitug   -  02:44
02.  Vorspiel - Nornenszene   -  17:08
03.  Tagesanbruch - Brünnhilde und Siegfried   -  06:53
04.  Siegfrieds Rheinfahrt   -  06:08
05.  1.Akt: Gibichungenhalle - Gunther - Hagen  -  09:40
06.  Siegfrieds Ankunft  -  03:34
07.  Gutrunes Erscheinen   -  07:08
08.  Blutsbrüderschafts-Eid  -  08:43
09.  Waltrauten-Szene: Brünnhilde und Waltraute  -  05:27

Disk 2 von 2  (1:19:19)

01.  Siegfrieds gewaltsame Werbung als Gunther   -  05:45
02.  2.Akt: Vorspiel - Alberisch und Hagen  -  06:08
03.  Morgendämmerung  -  03:13
04.  Hagen: "Hoiho" - Chor der Mannen  -  05:08
05.  "Heil dir, Gunther!"  -  02:42
06.  Brünnhildes Entdeckung des Rings - Speer-Eid   -  08:38
07.  Rache-Terzett   -  01:34
08.  3.Akt: Vorspiel - Siegfried und die Rheintöchter  -  08:31
09.  Jagdgesellschaft - Siegfrieds Erzählung  -  03:16
10.  Siegfrieds Ermordung  -  05:17
11.  Trauermusik und Siegfrieds Tod  -  10:47
12.  Gunthers Tod  -  01:11
13.  Brünnhildes Schlußgesang  -  02:56
14.  Finale:Katastrophen-Musik - Erlösungshoffnung

Zur Aufnahme:

In dieser Edition mit Einführungsvorträgen zu sämtlichen Musikdramen Richard Wagners spricht der Pianist Detlev Eisinger detailliert über alle wesentlichen Kriterien der jeweiligen Oper. Die Entstehungs - und Aufführungsgeschichte und - soweit angebracht - historische Hintergründe werden genauso behandelt wie die Inhaltsangabe oder die Quellen, aus denen der Komponist schöpfte. Dei kommt natürlich auch der musikalische Aufbau mit den wichtigsten Themen, Motiven oder Leitmotiven nicht zu kurz.
Szenen, kleinere oder größere Abschnitte spielt Eisinger teilweise oder vollständig als  Bearbeitung, mitunter bringt er auch eine attraktive Klavier-Transkription, wie z.B. von Franz Liszt, Carl Tausig, Feruccio Busoni oder Zoltan Kocsis zu Gehör sowie interessante Querverbindungen zu anderen Komponisten.
Lassen Sie sich mit Detlev Eisinger in die spannende Welt der Wagner-Opern entführen!

Zum Pianisten:
siehe Biographie

Teilen: