Das Rheingold - Hamburg 2008 - Simone Young

 

Richard Wagner (1813-1883)

Das Rheingold

Gesamtaufnahme Hamburg 2008

Live-Mitschnitt aus der
Hamburgischen Staatsoper, 16. März 2008


OehmsClassics 2 CDs DDD/LA, 2008


Dirigat: Simone Young
Philharmoniker Hamburg
Inszenierung: Claus Guth

Besetzung:

Wotan - Falk Struckmann
Donner - Jan Buchwald
Froh - Ladislav Elgr
Loge - Peter Galliard
Alberich - Wolfgang Koch
Mime - Jürgen Sacher
Fasold - Tigran Martirossian
Fafner - Alexander Tsymbalyuk
Fricka - Katja Pieweck
Freia - Hellen Kwon
Erda - Deborah Humble
Woglinde - Ha Young Lee
Wellgunde - Gabriele Rossmanith
Flosshilde - Ann-Beth Solvang

Inhalt:

Disk 1 von 2

Das Rheingold (Oper in 4 Bildern) (Gesamtaufnahme)

 1    Vorspiel (5:28)
 2    Weia! Waga! Woge, du Welle! (1. Bild) (1:13)
 3    He he! Ihr Nicker (1:16)
 4    Garstig glatter, glitschrige Glimmer! (7:37)
 5    Lugt, Schwestern! (6:04)
 6    Der Welt Erbe gewänn ich zu eigen (5:01)
 7    Wotan! Gemahl! Erwache! (2. Bild) (8:01)
 8    So schirme sie jetzt (1:47)
 9    Sanft schloss Schalf dein Aug' (7:44)
10    Zu mir, Freia! Meide sie, Frecher! (1:34)
11    Endlich, Loge! (3:48)
12    Immer ist Undank Loges Lohn! (:31)
13    Umsonst sucht' ich (3:58)
14    Nicht gönn' ich das Gold (6:06)
15    Hör, Wotan, der Harrenden Wort! (4:37)
16    Jetzt fand ich's: hört, was euch fehlt! (2:55)
17    Auf, Loge, hinab mit mir! (4:09)
18    Hehe! Hehe! (3. Bild) (3:44)
19    Nibelheim hier (:43)

Disk 2 von 2

 1    Wer hälfe mir? (4:23)
 2    Nehmt euch in acht! Alberich naht (2:36)
 3    Was wollt ihr hier? (2:56)
 4    Die in linder Lüfte Wehn da oben ihr lebt (2:49)
 5    Wen doch fasste nicht Wunder (3:57)
 6    Riesen-Wurm winde sich ringelnd! (3:36)
 7    Nur schnell hinauf: dort ist er unser (3:54)
 8    Da, Vetter, sitze du fest! (4. Bild) (3:03)
 9    Wohlan, die Nibelungen rief ich mir nah (1:54)
10    Gezahlt hab ich: nun lasst mich ziehn! (6:00)
11    Bin ich nun frei? (4:28)
12    Fasolt und Fafner nahen von fern (2:42)
13    Halt! Nicht sie berührt! (3:18)
14    Nicht so leicht und locker gefügt! (2:04)
15    Freia, die Schöne, schau' ich nicht mehr (2:45)
16    Weiche, Wotan, weiche! (5:47)
17    Hört, ihr Riesen! (1:56)
18    Halt, du Gierige! Gönne mir auch was! (2:16)
19    Was gleicht, Wotan, wohl deinem Glücke? (2:06)
20    Schwüles Gedünst schwebt in der Luft (2:31)
21    Zur Burg führt die Brücke (4:40)
22    Ihrem Ende eilen sie zu (:35)
23   Play Rheingold! Rheingold! Reines Gold! (4:40)

Zur Information:
Mit großem Applaus wurde die Produktion des Rheingold in der Regie von Claus Guth an der Staatsoper Hamburg angenommen. Damit ist der neue RING-Zyklus in Hamburg eröffnet. Rechtzeitig zur Premiere des zweiten Abends von Wagners Tetralogie im Hamburger Opernhaus (Die Walküre, 19.10.2008) veröffentlicht OehmsClassics nun das Tondokument der Rheingold-Produktion auf CD. Das umfangreiche Booklet gibt auch einen optischen Eindruck der Hamburger Produktion mit vierfarbigen Szenenfotos. Nicht zuletzt ist auch das vollständige Libretto auf Deutsch und Englisch enthalten.

Das Opernglas 10 / 08: "Sehr gut musizieren die Rheintöchter (Ha Young Lee mit klangvollem Sopran, Ann-Beth Solvang mit dunklen Tönen und sauberer Artikulation), die die komponierten Dissonanzen lustvoll, aber sauber betonen. Deborah Humble singt die Erda tadellos. Nachhaltig auf sich aufmerksam machen Simone Young und ihre vornehmlich gut disponierten Hamburger Philharmoniker."

Teilen: