Die Walküre - München 2002 - Zubin Mehta

 

Richard Wagner (1813-1883)

Die Walküre

Gesamtaufnahme München 2002

Live-Aufnahme in stereo aus der
Bayerischen Staatsoper, München
Juli 2002


Farao 4 CDs  DDD/LA, 02


Dirigent: Zubin Mehta
Bayerisches Staatsorchester

Besetzung:

Brünnhilde - Gabriele Schnaut
Sieglinde - Waltraud Meier
Wotan - John Tomlinson
Siegmund - Peter Seiffert
Hunding - Kurt Rydl
Fricka - Mihoko Fujimura
Gerhilde  Irmgard Vilsmaier
Ortlinde  Jennifer Trost
Waltraute  Ann-Katrin Naidu
Schwertleite  Anne Pellekoorne
Helmwige  Sally du Randt
Siegrune  Heike Grötzinger
Grimgerde  Marita Knobel
Roßweiße  Ingrid Bartz

Inhalt:

Disk 1 von 4

01    Vorspiel (1. Akt) (3:42)
02    Wes Herd dies auch sei (2:50)
03    Kühlende Labung gab mir der Quell (8:45)
04    Müd am Herd fand ich den Mann (4:40)
05    Friedmund darf ich nicht heißen (9:56)
06    Ich weiß ein wildes Geschlecht (5:35)
07    Ein Schwert verhieß mir der Vater (5:57)
08    Schläfst du, Gast? (6:58)
09    winterstürme wichen dem Wonnemond (10:14)
10    Wehwalt heißt du fürwahr? (5:39)

Disk 2 von 4

01    Vorspiel (2. Akt) (1:57)
02    Nun zäume dein Roß, reisige Maid! (2:25)
03    Der alte Sturm, die alte Müh' (13:55)
04    Was verlangst du? (5:30)
05    Schlimm, fürcht ich, schloß der Streit (5:42)
06    Als junger Liebe Lust mir verblich (4:54)
07    Ein andres ist's (7:48)
08    Und für das Ende sorgt Alberich! (9:33)
09    Raste nun hier (13:24)

Disk 3 von 4

01    Siegmund, sieh auf mich! (9:20)
02    So grüße mir Walhall (9:21)
03    Zauberfest bezähmt ein Schlaf (3:29)
04    Kehrte der Vater nun heim! (6:32)

Disk 4 von 4

01    Vorspiel (3. Akt) (1:21)
02    Hojotoho! Hojotojho! (5:09)
03    Nach dem Tann lenkt sie das taumelnde Roß (4:35)
04    Nicht sehre dich Sorge um mich (6:55)
05    Wo ist Brünnhild (12:42)
06    War es so schmählich (13:46)
07    Wohl taugte dir nicht die tör'ge Maid (8:29)
08   Play Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind! (11:30)
09   Play Loge, hör! Lausche hierher! (5:41)

Achtung:
Auch als Audio-DVDs lieferbar

P. Kelm in Stereo 1/03: "Neue Maßstäbe im Livemitschnitt von Opern setzt die erste Mehrkanalproduktion von Farao. Hier ist es gelungen, die ganze Klangpracht des Wagnerschen Orchesters auf einen Tonträger zu bannen. Ein Plädoyer für den Mehrkanalton."

Teilen: