Torsten Kerl - singt Arien


Torsten Kerl

singt Arien von:

Wagner, Beethoven, Weber, Strauss und Korngold

Oehms 1 CD, DDD, 02
Spieldauer: 71:04


Dirigent: Ivan Anguélov
Slovak Radio Symphony Orchestra Bratislava

Inhalt:


01. Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Fidelio - „Gott! welch Dunkel hier“ 10:17

02. Carl Maria von Weber (1786–1826)
Der Freischütz - „Nein! länger trag‘ ich nicht die Qualen,…“ 06:53

03. Richard Wagner (1813–1883)
Rienzi - „Allmächt‘ger Vater,…“ 08:21

04. Der fliegende Holländer - „Willst jenes Tag‘s …“ 03:44

05. Lohengrin - „In fernem Land, …“ 05:06

06. Die Meistersinger von Nürnberg - „Fanget an!“ 03:30
07. „Morgenlich leuchtend…“ 04:58

08. Die Walküre - „Winterstürme…“ 03:46
09. „Siegmund heiß ich, …“ 03:38

10. Parsifal - „Amfortas!… Die Wunde!“ 07:45
11. „Nur eine Waffe taugt, …“ 04:46

Richard Strauss (1864–1949)
Daphne - „Wahrheit?“ 02:18

Erich Korngold (1897–1957)
Die tote Stadt - „O Freund, …“ 06:04

Zum Künstler:
Torsten Kerl, deutscher Startenor, Gewinner zahlreicher Wettbewerbe, u.a. des Grammy-Awards 2000, gastiert an den wichtigsten Opernhäusern der Welt: Bayreuth, Salzburg, Wien, Amsterdam, Paris, Edinburgh, New York, Barcelona, Tokio, Berlin, München… Auf dieser CD präsentiert er sich mit Ausschnitten aus seinen wichtigsten Partien im deutschen Fach.

Pressestimmen
FonoForum 04 / 04: "Torsten Kerl wirkt in der Gralserzählung auf maskuline Weise attraktiv. Einschränkungslos stimmig die Portraits von Parsifal und Siegmund."

Teilen: