Deborah Polaski Duet & Scenes aus Tristan und Isolde


Richard Wagner (1813-1883)

Tristan und Isolde

Wien 2005  Auszüge

Deborah Polasky - Johan Botha
Duette aus "Tristan und Isolde"

Oehms  1 Super Audio CD  DDD 2005
Sound: stereo & multichannel (Hybrid)

Dirigent: Betrand De Billy
Vienna Radio Symphony Orchestra
Wiener Singverein

Besetzung:

Johan Botha Solo
Heidi Brunner Solo
Deborah Polaski Solo
Eros Strumazotti Solo

Inhalt:

1    Begehrt, Herrin, was ihr wünscht (1. Akt) (8:28)
2    War Morold dir so wert (10:59)
3    Tristan! - Isolde! - Treuloser Holder! (7:05)
4    Isolde! Geliebte! - Tristan! Geliebter! (2. Akt) (9:40)
5    O eitler Tagesknecht! (9:05)
6    O sink hernieder, Nacht der Liebe (4:59)
7    Einsam wachend in der Nacht (9:45)
8    So stürben wir (7:53)
9    O König, das kann ich dir nicht sagen (4:26)
10   Als für ein fremdes Land! (4:06)

Zur Produktion:
Diese SACD umfasst sämtliche Duettszenen der Titelfiguren. Die Rolle der Isolde sang Deborah Polaski u. a. an den Opernhäusern von Dresden, Berlin, Salzburg, Wien, Hamburg und Barcelona. Johan Bothas künstlerische Heimat liegt in Wien, wo er in allen wichtigen Rollen seines Repertoires zu hören war. Er trägt seit 2003 den Titel des Österreichischen Kammersängers. Regelmäßig ist Botha an der New Yorker MET, der Staatsoper Berlin, Covent Garden London und bei den Salzburger Festspielen zu Gast. Bertrand de Billy war von 1999 bis 2004 Chefdirigent am wieder aufgebauten Teatro del Liceu in Barcelona.

Hinweis Super Audio CD:
Bei einer Super Audio CD handelt es sich um ein völlig neues CD-Format, welches von Sony entwickelt wurde. Um die Musik hierbei in High-End-Qualität genießen zu können, wird ein spezieller Super Audio CD-Player benötigt. Heute sind aber bereits Kombi-Player auf dem Markt, die alle Formate (CD, DVDVideo, DVDAudio, SuperAudioCD) abspielen können.
Dank Hybrid-Funktion (jeweils angegeben) sind viele SACDs auch auf CD-Playern abspielbar.

Teilen: