Klaus Florian Vogt - Helden


Klaus Florian Vogt

Helden

singt Arien von Wagner, Mozart, Lortzing, Flotow, Korngold und Weber


Sony 1 CD, 1 DVD (Deluxe-Edition mit DVD), DDD, 2011

Dirigent: Peter Schneider
Orchester der Deutschen Oper Berlin
Klaus Florian Vogt, Tenor
Manuela Uhl, Sopran

Inhalt CD:


01. Der Freischütz op. 77 -
Durch die Wälder, durch die Auen

02. Die Walküre -
Winterstürme wichen dem Wonnemond

03. Lohengrin -
Vorspiel (3. Akt)
04. In fernem Land, unnahbar euren Schritten

05. Die Meistersinger von Nürnberg
Vorspiel (3. Akt)
06. Morgenlich leuchtend im rosigen Schein


07. Zauberflöte KV 620 -
Dies Bildnis ist bezaubernd schön

08. Zar und Zimmermann
Lebe wohl, mein flandrisch Mädchen

09. Oberon -
Ouvertüre
10. Ich juble in Glück und Hoffnung neu

11. Martha
Ach so fromm, ach so traut

12. Die tote Stadt op. 12
Glück, das mir verblieb Start

Inhalt DVD (Die DVD enthält Ausschnitte aus einer Dokumentation über den Werdegang von Klaus Florian Vogt. - Filmausschnitte/Videotrailer:

01. Portrait: Klaus Florian Vogt (Auszüge aus dem Film "Der Meistersinger")

Zum Inhalt:
Er ist der neue deutsche Heldentenor: Klaus-Florian Vogt löste bei den weltbekannten Wagner-Festspielen diesen Sommer einen triumphalen Jubel aus, wie man ihn auf dem grünen Hügel lange nicht mehr erlebt hatte. "Das dritte Wunder ist Klaus-Florian Vogt", schrieb die Frankfurter Allgemeine über seinen "Lohengrin". Der Erfolg in Bayreuth ist der Höhepunkt einer einzigartigen Karriere: in kürzester Zeit ist Vogt zu "dem" deutschen Wagner-Tenor schlechthin geworden, mit regelmäßigen Auftritten in Bayreuth, München, Berlin, Hamburg und an allen großen Opernbühnen der Welt. Auf seinem Debüt-Album "Helden" präsentiert der Sony Classical-Exklusivkünstler natürlich seine Paraderolle schlechthin mit der berühmten "Grahlserzählung" von Lohengrin. Neben weiteren Arien von Wagner aus den "Meistersingern" ist Vogt auf der CD, begleitet vom renommierten Orchester der Deutschen Oper Berlin unter Peter Schneider, auch mit Arien von Mozart (Tamino-Zauberflöte), Weber, Lortzing und Flotow zu hören. Die Bonus-DVD enthält ein 15-minütiges Kurzportrait des Tenors mit Ausschnitten aus dem Film "Der Meistersinger".

Pressestimmen:
Audio 02 / 12: "Vogts Helden brauchen keine (Stimm-)Gewalt, sein Tenor klingt lyrisch-hell, ja knabenhaft, mit fantastisch homogener Klangfarbe über alle Register. Eine enorme Spannbreite beherrscht er mit perfekter Deklamation, und man stellt sich die Frage, warum man überhaupt zwischen Wagner- und Mozart-Fach unterscheiden sollte. Es gibt nur gute und schlechte Tenöre. Und Vogt wird mal als einer der besten in die Geschichte eingehen."

Hier können Sie auch die DVD Klaus Florian Vogt " Der Meistersinger" kaufen

Teilen: