Richard Wagner "Genie und Wahnsinn"


Richard Wagner  (1813 - 1883)

"Genie und Wahnsinn"



Sony Music, 3 CD-Box,  ADD/DDD 


Inhalt:

CD 1


01.    Ouvertüre - Der fliegende Holländer  -  12:02
(Lorin Maazel - Berliner Philharmoniker)

02.    'Steuermann, lass' die Wacht!' (Matrosen, Mädchen, Steuermann)  -  10:29
(Metropolitan Opera Chorus / Metropolitan Opera Orchestra / Morris, James / Voigt, Deborah / Heppner, Ben)

03.    'Summ' und brumm', du gutes Rädchen' Mädchen, (Mary)  -  4:22
(James Morris)

04.    Willst jenes Tages du nicht dich entsinnen  -  3:23
(Donald Runnicles - NDR Sinfonieorchester)

05.    Pilger Chor  -  4:04
(Luboff, Norman, Choir / Leopold Stokowski - New Symphony Orchestra of London)

06.    Tannhäuser: Act II: Dich, teure Halle  -  4:34
(Leontyne Price - New Philharmonia Orchestra)

07.    Festmarsch - 1994 Remastered  -  3:54
(Fritz Reiner - RCA Victor Orchestra)

08.    Wie Todesahnung - O, du mein holder Abendstern - Szene des Wolfram, 3. Akt aus: Tannhäuser WW 70  -  6:21
(Christian Gerhaher - Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks)

09.    Overture - 1992 Remastered  -  12:05
(Leopold Stokowski - Royal Philharmonic Orchestra)

CD 2

01.    Vorspiel  -  8:19
(Chor des Bayerischen Rundfunks / Chor der Bayerischen Staatsoper / Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - Sir Colin Davis )

02.    Akt 3: Treulich geführt ziehet dahin - Brautlied der Männer und Frauen  -  4:37
(Woldemar Nelsson - Orchester der Bayreuther Festspiele - Roar, Leif / Krämer, Toni / Pampuch, Helmut / Egel, Martin / Ecker, Heinz-Klaus / Stegemann, Natsue Von / Hammann, Irene)

03.    Das süße Lied verhallt - Lohengrin  -  4:06
(Woldemar Nelsson - Orchester der Bayreuther Festspiele)

04.    Act III : Vorspiel  -  3:18
(Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks - Sir Colin Davis )

05.    Act III : In fernem Land  -  5:42
(Plácido Domingo - Royal Philharmonic Orchestra)

06.    'Mein lieber Schwan' - Lohengrin  -  4:33
(Munich Radio Orchestra)

07.    4. Szene : Rheingold! Rheingold! Reines Gold!  -  3:14
(Marek Janowski - Staatskapelle Dresden)

08.    Act III : Ride of the Valkyries  -  5:46
(Leopold Stokowski - Symphony of the Air)

09.    Winterstürme wichen dem Wonnemond  -  3:05
(Hofmann, Peter / Radio-Sinfonieorchester Stuttgart)

10.    Die Walküre: Act I: Du bist der Lenz  2:16
(Leontyne Price - London Symphony Orchestra)

11.    The Magic Fire Music - 1991 Remastered  -  7:26
(Charles Munch - Boston Symphony Orchestra)

12.    2. Aufzug : 2. Szene : Meine Mutter, ein Menschenweib!  -  7:55
(Marek Janowski - Staatskapelle Dresden)

CD 3

01.    Brünnhilde, heilige Braut  -  4:37
(Ben Heppner - NDR Sinfonieorchester)

02.    Trauermarsch - Götterdämmerung  -  9:25
(Berliner Philharmoniker)

03.    Isoldes Liebestod - Tristan und Isolde  -  7:06
 (Berliner Philharmoniker)

04.    1. Aufzug : Vorspiel  8:51
(Joseph Keilberth - Chor der Bayerischen Staatsoper / Aushilfschor und Mitglieder des Lehrergesangvereins / Bayerisches Staatsorchester)

05.    Morgendlich leuchtend im rosigen Schein - 'Die Meistersinger von Nürnberg'  -  4:20
(Klaus Florian Vogt - Orchester der Deutschen Oper Berlin)

06.    Vorspiel 3. Aufzug - 1994 Remastered  -  5:46
(Fritz Reiner - Chicago Symphony Orchestra)

07.    Tanz der Lehrbuben - 1994 Remastered  -  3:04
(Fritz Reiner - Chicago Symphony Orchestra)

08.   3. Aufzug : Wach auf, es nahet gen den Tag  -  2:31
(Joseph Keilberth - Chor der Bayerischen Staatsoper / Aushilfschor und Mitglieder des Lehrergesangvereins / Bayerisches Staatsorchester)

09.    Good Friday Music - Parsifal
(Columbia Symphony Orchestra - Bruno Walter)

10.    In Treibhaus Studie zu 'Tristan und Isolde'  -  6:06
(Pierre Boulez - London Symphony Orchestra / Minton, Yvonne)

11.    Träume Studie zu 'Tristan und Isolde'  -  4:22
(Pierre Boulez - London Symphony Orchestra / Minton, Yvonne)

Zur CD-Box:
Die 3 CD-Box vereint sie alle: die Hits aus dem Tannhäuser, aus Lohengrin, Tristan und Isolde, dem Ring des Nibelungen und zwei der berühmten Wesendonck-Lieder. Selbst wer noch nie eine ganze Wagneroper gehört hat, diese Musik wird er wiedererkennen und von den großartigen Melodien und der instrumentalen Pracht begeistert sein: ob der Walkürenritt aus "Apocalypse now", das Rienzi-Vorspiel aus dem "Großen Diktator" oder die triumphalen Chöre aus dem Fliegenden Holländer, den Meistersingern oder Tannhäuser. Gesungen und gespielt von den besten Wagnerinterpreten (Klaus Florian Vogt, Christian Gerhaher, Waltraud Meier, Peter Hofmann, den Berliner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, u.v.a.). Ansprechende Pop art-Optik mit Essay über Richard Wagner, seine Zeit und seine Opern und ausführlichem Tracklist. In drei Stunden durch den ganzen Richard Wagner-Kosmos.

Teilen: