Joanna Michna - Enjoy Wagner - Transkriptionen und Paraphrasen


Richard Wagner  (1813 – 1883)

Joanna Michna

Enjoy Wagner

Joanna Michna, Klavier
Transkriptionen und Paraphrasen


Elisio, 1 CD, DDD, 2012
Spielzeit 66:38

 
Inhalt:

01.   Wagner / Czerny:  Rienzi  Rondo op. 758 Nr. 1   (04:54)
02.   Wagner:  Züricher Vielliebchen-Walzer   (01:11)
03.   Wagner / Raff:  Der fliegende Holländer -Andante des Quetto. Salon-Etude  (07:10)
04.   Wagner/Liszt:  Spinnerlied  (06:10)
05.   Wagner:  Polka  (00:34)
06.   Wagner/Liszt: Tannhäuser. O du mein holder Abendstern  (06:12)
07.   Wagner/Raff: Tannhäuser. Sextet. Salon-Etüde  (04:33)
08.   Wagner/Liszt: Lohengrin. Elsas Traum  (03:42)
09.   Wagner/Liszt: Tristan und Isolde. Isoldens Liebestod  (06:30)
10.   Wagner:  Ankunft bei den schwarzen Schwänen  (03:51)
11.   Wagner/Tausig: Die Walküre. Der Ritt der Walküren  (05:56)
12.   Wagner/Tausig: Die Walküre. Siegmunds Liebesgesang  (04:43)
13.   Wagner:  Elegie  (01:32)
14.   Wagner/Busoni: Götterdämmerung. Siegfrieds Tod. Marcia funebre  (08:26)

Zum Inhalt:
Unbekannter Wagner

Die Pianistin Joanna Michna zeigt in vier Klavierminiaturen („Züricher Vielliebchen-Walzer“, „Polka“, „Ankunft bei den schwarzen Schwänen“ sowie eine sehr innige „Elegie“) den großen Opernkomponisten von seiner eher unbekannten Seite. Wie sehr Wagner andere Komponisten inspiriert hat, machen die Transkriptionen und Paraphrasen aus Wagner-Opern von Liszt, Czerny, Tausig und Busoni deutlich, allesamt höchst virtuos und kompetent interpretiert von Joanna Michna.

Teilen: