Christian Voß und die Elbland Philharmonie Sachsen - Ein Wagner-Abend in Graupa


Richard Wagner  (1813 - 1883)

Ein Wagner-Abend in Graupa

Werke von Richard Wagner im Original
sowie Arrangements von Engelbert Humperdinck


T&B Digital 1 CD, 2014
Spieldauer: 58:31


Dirigent: GMD Christian Voß
Elbland Philharmonie Sachsen
Jacob Meining, Violine
Mirella Petrova, Klavier
Oksana Weingardt-Schön, Klavier

Inhalt:

01.   Träume aus „Wesendonck-Liedern” für  -   5:18
Solovioline und kleines Orchester
 
02.   Tristan und Isolde: Vorspiel zum ersten Aufzug  -   7:26
arrangiert für Streichorchester und Klavier von Engelbert Humperdinck
 
03.   Siegfried-Idyll für kleines Orchester  -   19:26

Parsifal: Ein Bühenweihfestspiel in drei Aufzügen 
arrangiert für kleines Orchester und zwei Klaviere von Engelbert Humperdinck

04.   Vorspiel zum ersten Aufzug  -   10:30
05.   Vorspiel zum dritten Aufzug  -   06:22 
06.   Karfreitagszauber  -   09:30

Zur CD:

Pressetext:
CD-Neuerscheinung „Ein Wagner-Abend in Graupa“ der Elbland Philharmonie Sachsen

Weltersteinspielungen von Engelbert Humperdinck-Arrangements

Die Elbland Philharmonie Sachsen veröffentlicht im Dezember 2014 den neuen Tonträger des im Jahre 2012 vereinigten Klangkörpers. Die CD „Ein Wagner-Abend in Graupa“ wurde vom 4. bis 6. Februar 2014 in den Richard-Wagner-Stätten Graupa unter Leitung von Generalmusikdirektor Christian Voß aufgenommen. Sie beinhaltet mit dem Lied „Träume“ aus dem Wesendonck-Liederzyklus (Solist: Jacob Meining) und dem „Siegfried-Idyll“ Originalkompositionen Richard Wagners. Als Weltersteinspielungen wurden  Engelbert Humperdincks Arrangements von Richard Wagners Vorspiel zur Oper „Tristan und Isolde“ und Ausschnitte aus Wagners „Parsifal“ (Vorspiel zum 1. Aufzug, das Vorspiel zum 3. Aufzug sowie der „Charfreitagszauber“) für kleines Orchester und 2 Klaviere (Solisten Klavierduo Mirella Petrova/Oksana Weingardt-Schön) eingespielt.

Aufnahmeort: Pirna, Richard Wagner-Stätten Graupa, Jagdschloss
Aufnahmedatum: 4. bis 6. Februar 2014
Tonmeister: Thomas Liebmann, T & B digital Weimar
Idee, Projektleitung, Text: Thomas Herm
Layout: www.elbe-media.de

Teilen: