DVD Parsifal - Indiana Jones und Richard Wagner


„Parsifal – Indiana Jones und Richard Wagner“
 
wurde anlässlich der Neuproduktion von „Parsifal“ an der Wiener Staatsoper im April 2004 gedreht.


2 DVDs  Spieldauer: 60 Minuten
Studio: Neue Sentimental Film Austria AG

Sprache: Deutsch, Englisch
Bildseitenformat: 16:9


Dirigent: Donald Runnicles
Orchester der Wiener Staatsoper
Chor der Wiener Staatsoper
Bühnenorchester der Wiener Staatsoper
Kinder der Opernschule der Wiener Staatsoper
Ballettelevinnen und -eleven der Wiener Staatsoper
Inszenierung: Christine Mielitz
Ausstattung: Stefan Mayer
Regisseur: Werner Boote
 
Besetzung:

Amfortas: Thomas Quasthoff
Titurel: Walter Fink
Gurnemanz: Robert Holl
Parsifal: Johan Botha
Klingsor: Wolfgang Bankl
Kundry: Angela Denoke
Knappen: Cornelia Salje, Daniela Denschlag, Arnold Bezuyen, Peter Jelosits
Gralsritter: Cosmin Ifrim, Johannes Wiedecke
Blumenmädchen: Genia Kühmeier, Bori Keszei, Antigone Papoulkas, Ildikó Raimondi, Renate Pitscheider, Nadia Krasteva
Stimme von oben: Daniela Denschlag

Kurzbeschreibung:

Parsifal - Indiana Jones und Richard Wagner" wurde anlässlich der Neuproduktion von "Parsifal" an der Wiener Staatsoper im April 2004 gedreht und führt Regisseur Werner Boote, nachdem er in "Der Fliegende Holländer - Feuer und Eis" ins sibirische Tiksi vorgedrungen war, diesmal nach Spanien, wo er den echten Heiligen Gral sucht. In der Inszenierung von Christine Mielitz (Dirigent: Donald Runnicles), glänzen Johan Botha als Parsifal, Thomas Quasthoff als Amfortas und Angela Denoke als Kundry. Dramaturg Peter Blaha deutet den heutigen Zugang zum historischen Stoff. Die pittoreske Landschaft und die faszinierende Musik ziehen einem tief in den Bann. Zentrales Thema ist die Suche nach dem Heiligen Gral. Das Filmteam nahm in Spanien extreme Strapazen auf sich, um überall dorthin zu gelangen, wo der Gral einmal war. Doch obwohl am Ende das Ziel erreicht scheint, ist für Regisseur Werner Boote klar: Parsifal und die Suche nach dieser Schale stehen für die Suche nach Einem selbst.

Teilen: