DVD Klaus Florian Vogt - Der Meistersinger


Klaus Florian Vogt

Der Meistersinger



Sony 1 DVD
FSK ab 0 freigegeben
Spieldauer 50 Min.


Ein 50-mintüges Filmporträt des Sängers Klaus Florian Vogt. Über 5 Jahre hat Astrid Bscher den Tenor mit der Kamera begleitet - zwischen Köln, Bayreuth und Mailand entstand ein umfassendes Porträt, das den Tenor und Menschen Klaus
Florian Vogt auf seinem Weg zum Weltruhm begleitet.

Inhalt:


01. Der Meistersinger

Zum Inhalt:
Die DVD "Meistersinger" präsentiert eine 50 minütige aufwendige Dokumentation, die den Sänger Klaus Florian Vogt von den allerersten großen Auftritten an der Kölner Oper, über dem Debüt an der Mailänder Scala, dem ersten fulminanten Erfolg bei den Bayreuther Festspielen 2007 in den "Meistersingern von Nürnberg" und dem letzten Triumph als Lohengrin ebenfalls in Bayreuth 2011 zeigt. Dazu immer wieder Bilder des privaten Vogt, der nicht nur eine außergewöhnliche Geschichte als ursprünglicher Hornist bei den Hamburger Symphonikern hat, sondern auch mitsamt Wohnwagen und Sportausrüstung eben nicht ein Leben des jet-settenden Opernstars führt. Die DVD gewährt Einblicke in geschlossene Gesellschaften wie den Staatsempfang der Landesregierung nach der Eröffnung der Bayreuther Festspiele 2007 mit einer launigen Angela Merkel, aber auch private Bilder des Menschen Vogt im Kreise seiner Familie. So nah konnte man noch nie den Aufstieg eines sympathischen Künstlers zur Weltspitze verfolgen. Ein Muss für die bisherige und die neue Vogt-Fangemeinde!

Hier können Sie auch die DVD von Klaus Florian Vogt "Helden" ansehen!

 

Teilen: